Verein Deutscher Zuckertechniker

Der VDZ wurde im Jahre 1891 als „Verein akademisch gebildeter Zuckertechniker“ gegründet. Seit 1898 heißen wir „Verein Deutscher Zuckertechniker“. Unser Verein bezweckt die Förderung der technisch wissenschaftlichen und praktischen Arbeit durch Zusammenschluss der in der und für die Zuckerindustrie beschäftigten Chemiker und Ingenieure auf gemeinnütziger Grundlage. Wir fördern die Ausbildung des Nachwuchses und wollen dies erreichen durch

a) Versammlungen

b) Veröffentlichungen

c) Stellen von Preisaufgaben und Geben von Anregungen zu Versuchen zur Lösung wissenschaftlich und technisch wichtiger Fragen aus dem gesamten Interessenbereich der Zuckerindustrie.

d) Prämierung wissenschaftlich wertvoller Arbeiten aus dem Gebiet der Zuckerfabrikation, soweit sie in der Zeitschrift „Zuckerindustrie / Sugar Industry“ veröffentlicht sind.

Ordentliches Mitglied unseres Vereins kann jeder in der oder für die Zuckerindustrie beschäftigte Chemiker oder Ingenieur werden. Voraussetzung in allen Fällen ist, dass der Antragstellende an der Lösung der Aufgaben des Vereins Deutscher Techniker interessiert und zu positiver Mitarbeit bereit ist.