Prämierungen 2011

Andreas Dolls für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Ausgabe 6/2010
„Überlegungen zur Brüdenkompression bei der Kristallisation
400 Euro

Arkadiusz Jezierski für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Ausgabe 8/2010
„Neuronales Modell der relativen Massenströme von Wasser und Zucker beim Kristallisieren und Zentrifugieren von Magma A
300 Euro

Bram Hanse für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Ausgabe 9/2010
„Vergleich von Kosten und Zuckerertrag landwirtschaftlicher Betriebe in den Niederlanden
250 Euro

Noud van Swaaij und Toon Huijbregts für die Veröffentlichung in Ausgabe 11/2010
„Einflussfaktoren auf die Lagerfähigkeit verschiedener Zuckerrübengenotypen – Ergebnisse eines IIRB-Forschungsprojekts
je 250 Euro

Jens Loel und Christine Kenter für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Ausgabe 2/2011
„Analyse des Zuchtfortschritts von Zuckerrüben
je 250 Euro

Daniela Christ für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Ausgabe 3/2011
„Fusarium in Zuckerrüben
250 Euro

Antje Wulkow für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Ausgabe 4/2011
„Ertrag und Qualität geköpfter und entblätterter Zuckerrüben: Theoretisches Potenzial und praktische Bedeutung
250 Euro;

Philipp Starke für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Ausgabe 4/2011
„Zuckerrüben als Substrat für die Biogaserzeugung
250 Euro.