Prämierungen 2018

Marie Reuther für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in
Heft 5/2017
„Nematode-tolerant sugar beet varieties – resistant or susceptible to the Beet Cyst Nematode Heterodera schachtii?“
100  €

C.D. Rhoten, R.W. Howe, M.J. Blowers für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Heft 8/2017
„Factory trial: Dorr purification versus BMA65“
je 100  €

Nico Antens für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Heft 9/2017
„Reduce odor and NH3 emission: condensation of the carbonatation vapors“
100  €

René Daniëls und Daniel Nouws für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Heft 9/2017
„Improved image analysis system for technical sugar crystal suspensions“
je 100  €

Chris Mayhew, Carlton Haynes, Robert Howe und Craig Parker für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Heft 11/2017
„Development of a linear crystal growth approach“
je 100  €

Melanie Hauer-Jákli, Nelia Nause und Kerrin Trimpler für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in Heft 12/2017
„CONVISO® ONE – Ansätze für eine Systemanalyse der Herbizidstrategie“
je 100  €

Christer Bergwall für die Veröffentlichung in Heft 1/2018
„New microbiological challenges for the sugar industry with focus on thermophilic acidophilic bacteria“
100  €

Sebastian Liebe für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in
Heft 1/2018
„Zuckerrübenlagerung – vom Mikrobiom zum Transkriptom“
100  €

Karin Abraham für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in
Heft 3/2017
„New approaches for the determination of dextran in the sugar production process“
200  €

Nelia Nause für die Mitarbeit an der Veröffentlichung in
Heft 3/2018
„Herbizideinsatz im Zuckerrübenanbau in Deutschland und damit verbundene Umweltrisiken“
100 €